TRAININGSZEITEN

Training

B-ONE SHOP

HSG B-ONE SHOP

SPIELBETRIEB

Spielplan HSG B-ONE
wB1: Mit 2 gewonnen Punkten in die Englische Wiesn-Woche

wB1: Mit 2 gewonnen Punkten in die Englische Wiesn-Woche

Erster Heimspieltag der HSG B-ONE und für die wB1 der Start in die englische Woche. Aufgrund eines von der Gegnerseite verschobenen Spieles startete unsere Mannschaft eine Woche später in die Saison der Landesliga Süd und darf auf dem Höhepunkt der Wiesn gleich drei Mal hintereinander antreten. Samstag, Mittwoch und dann gleich wieder Samstag; ob da noch Zeit für ein Wiesnbesuch bleibt, ist fraglich. Fast komplett besetzt, konnten wir am Samstag in heimischer Halle gegen den SpVgg Altenerding auflaufen. Lediglich Malin fiel aufgrund von einer starken Erkältung aus, konnte ihr Team jedoch von der Bank aus lautstark unterstützen.

Hochmotiviert und konzentriert startete unser Team ins Spiel. Die Ansage, dass Tempospiel des Gegners sofort zu unterbrechen, zahlte sich aus. So mussten die Altenerdinger ihr Spiel ruhig aufbauen und konnten ihre Stärke, die erste Welle, nur bedingt einsetzen. Im Angriff lief es bei unseren Mädels von Anfang an gut. Aber einige Schwächen und Absprachefehler in unserer Abwehr führten dazu, dass die körperlich sehr große Kreisläuferin der Altenerdingerinnen sich ein ums andere Mal absetzen und schöne Tore erzielen konnte. So mussten wir die erste Auszeit bereits in der 6. Spielminute nehmen, um die Abwehr ein wenig an das Spiel anzupassen. Wie ausgewechselt standen die Mädels danach in der Defensive und die Kreisläuferin des Gegners sollte im gesamten Spiel nicht mehr viele Tore erzielen.

Im weiteren Spielverlauf konnten wir den vielen Zuschauern (dickes Dankeschön an die Damen I und III, die zahlreich in der Halle erschienen waren) viele 1:1 Aktionen, geniale Torwartparaden, schön ausgespielte zweite Wellen sowie einen konzentrierten Spielaufbau zeigen. Wie immer ist die B1 als Team unterwegs und jeder kämpft für jeden – auch wenn mal etwas nicht gelingen sollte. Weiter so Mädels.

Am Mittwoch erwartet uns TG Landshut, eine Mannschaft auf die wir noch nie getroffen sind, als einziges Heimspiel in unserer Neubiberger Halle. Solltet ihr also am Mittwoch gegen 11:00 Uhr nichts zu tun haben, wir freuen uns über eure lautstarke Unterstützung.

Bis dahin sagen wir nur: Angeworfen ists!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.