physioline

physioline

B-ONE Shop

HSG B-ONE Shop

Herbst

Herbst
D2 – SV München Laim IV (20:20)

D2 – SV München Laim IV (20:20)

… oder unser erstes richtiges Heimspiel

Kein kurzfristiges Absagen des Spiels, eine vollbesetzte Bank und ein Trainer an Bord. Beste Voraussetzungen für unser erstes Heimspiel.

Wussten wir doch aus den letzten Jahren, das Laim kein einfacher Gegner ist, die Spiele aber immer fair waren.
Hochkonzentriert ging man in die erste Halbzeit. Auf beiden Seiten stand die Abwehr gut und es war nicht immer ein leichtes zum Torabschluss zu kommen. Leider wurden unsere beiden Kreisspieler Karin und Nadja zu selten angespielt um ein brauchbares Ergebnis zu erzielen.
Dies sieht man auch anhand der gegebenen 7 Meter, 10 alleine in der ersten Halbezeit.
Das man sich nichts gönnen würde und es ein offener Schlagabtausch werden sollte, zeigte sich mit dem Pausenstand von 8:8.

Halbzeit zwei spiegelte das gleiche Bild der ersten wieder konnte sich keine Mannschaft richtig absetzen und kam es immer wieder zum Ausgleich. Durch verschieden Abwehr- und Angriffsformationen konnte man Laim immer wieder zum umstellen ihres Spieles bringen und uns gelangen schön gespielte Kreuzungen und das freispielen der Außen.
So blieb es weiterhin spannend und man trennte sich gütlich die Punkte bei einem Endstand von 20:20

Vielen Dank an Alexander Filz, der spontan als Schiedsrichter eingesprungen ist.

Es spielten:
Jessi (Tor), Heide (Tor), Tina (5/1), Chrissi (3/1), Kornelia (7/2), Vroni (2), Maria (3/1), Sandra (1), Anita, Lauri (1), Nadja, Karin, Mona (1), Nicy (4/2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.