TRAININGSZEITEN

Training

B-ONE SHOP

HSG B-ONE SHOP

SPIELBETRIEB

Spielplan HSG B-ONE
Damen 1: Sieg in den letzten Minuten hergegeben

Damen 1: Sieg in den letzten Minuten hergegeben

Für die erste Damenmannschaft der HSG B-One stand am Samstag, 17.11. das letzte Heimspiel der Hinrunde gegen den TSV Allach an – mit einem klaren Ziel: Spaß haben und den Sieg in der heimischen Halle holen! 

Die Mannschaft unter den Verantwortlichen Alexander und Ivonne Brandeis sowie Gregor Ester fand gut ins Spiel, die Bank motivierte die Spielerinnen auf dem Feld und die Abwehr stand bombenfest. Nicht zuletzt der Zwischenstand von 12:5 zwang die Gegner zu unkonzentrierten Pässen und vorschnellen Abschlüssen, womit sich die Pinken stets mit einem Tor bedankten. Die Gegner sammelten jedoch in den letzen Minuten vor der Halbzeitpause nochmals ihre Kräfte und konnten auf 15:13 verkürzen. 

Weiterhin motiviert und voller Siegeswillen starteten die Damen der HSG in die zweite Hälfte und konnten bis Minute 42 einen vier Tore Vorsprung halten. Doch so siegessicher man startete, umso mehr Fehler schlichen sich ein: unkonzentrierte Abwehr und unüberlegte Abschlüsse im Angriff führten letztlich zum Ausgleich von 27:27. In den letzten fünf Minuten konnten die Pinken nicht an ihre gute Leistung der ersten 43 Minuten anschließen und Allach zog mit 28:31 davon. 

Trotz der bitteren last minute Niederlage konnte die Mannschaft ihren Teamgeist wiederfinden und zeigte beinah über das gesamte Spiel einen super Zusammenhalt. Nun heißt es weiterkämpfen und auch in den letzten beiden Spielen der Hinrunde als Team zusammenarbeiten! 

Für die HSG B-One spielten: 

Elisa Oberbeckmann, Susanne Huhn (1), Ann-Christin Kilian (1), Nadja Blanck, Verena Rölz (7), Anna-Lena Koch (7), Freya Zörntlein (2), Lucia Luzzi, Katja Pascoe, Rebecca Kingsbury (8/6), Teresa-Lynn Brunner (2), Lara Ester, Angela Richter (Tor) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.