physioline

physioline

B-ONE Shop

HSG B-ONE Shop

Herbst

Herbst
Damen 1: Auswärtssieg in Anzing

Damen 1: Auswärtssieg in Anzing

Am Sonntagabend um 19h traten die HSG Damen erneut gegen den SV Anzing an. Das Spiel wurde zum Glück um eine Dreiviertelstunde vorverlegt, dennoch war die Stimmung vor und besonders während des Spiels dem Einschlafen nahe. Die ersten Minuten waren sehr zäh und so gab es erst nach knapp fünf Minuten das erste Tor für die HSG. Trotz einer relativ starken Abwehr gelang es SV Anzing immer wieder den Kreis anzuspielen und so den HSG Damen dicht auf den Fersen zu bleiben. Die Tore fielen auf beiden Seiten recht konstant und so war es den Pinken erst ab der 19. Minute möglich, sich mit einem 8:11 abzusetzen.

Langsam aber sicher bauten die Mädels den Vorsprung aus und so gingen sie mit 15:10 in die Halbzeitpause. Mit neuem Elan starteten sie in die zweite Halbzeit, in der besonders Anna-Lena mit vier Toren in Folge Vollgas gegeben hat. Die überragende Torwartleistung von Angi machte es den Anzinger Damen zusätzlich schwer und so fielen in der zweiten Halbzeit nur vier Tore für die gegnerische Mannschaft. Das Spiel endete mit einem deutlichen Sieg für die HSG Damen mit 29:14.

 

Ein herzliches Dankeschön an Toni und Lisa, die torreichausgeholfen haben.

Es spielten:

Angela Richter (Tor/1), Elisa Oberbeckmann (1), Susanne Huhn (4), Ann-Christin Kilian (1), Verena Rölz (1), Anna-Lena Koch (10), Lisa Eichner (1), Stefanie Unger, Celina Borch, Freya Zörntlein, Antonia Rohlfs (5), Rebecca Kingsbury (2), Lara Ester (3)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.