TRAININGSZEITEN

Training

B-ONE SHOP

HSG B-ONE SHOP

VIRTUELLES SPIELFELD

virtuelles Spielfeld HSG B-ONE
wD1- feiert verdienten 2. BOL-Sieg gegen den TSV Trudering

wD1- feiert verdienten 2. BOL-Sieg gegen den TSV Trudering

Gut gelaunt trafen sich am sich am Samstag, den 07.03.2020, die D1 Mädchen zu ihrem ersten offiziellen Heimspiel in der Ferdinand-Leiß-Halle.

Ihre Gegnerinnen waren ihnen vom Hinrundenspiel kurz vor Weihnachten noch gut bekannt und ließen keine größere Nervosität aufkommen, da das Spiel damals deutlich für die HSG ausging. Da durch Krankheit und Verletzung der wD1 Kader auch diesmal wieder ziemlich ausgedünnt war, erklärten sich Magdalena und Rebekka aus der wD2 bereit personell auszuhelfen.

Die Truderingerinnen wollten es bei diesem Rückspiel besser machen, so dass der Spielverlauf in den ersten Minuten recht ausgeglichen war. Doch schon ab der 5. Spielminute gelang es den HSG Mädchen durch eine engagierte Abwehr und erfolgreichen Aktionen im Angriff, sich mit ein paar Toren abzusetzen.

Mitte der ersten Halbzeit bei einem Stand von 7:4 gelang es Lena im Tor innerhalb von wenigen Minuten zwei 7- Meter zu halten. Dadurch noch mehr angespornt, gaben unsere Mädchen ein wenig mehr Gas, so dass sie mit einem soliden 6-Tore-Vorsprung mit 11:5 in die Halbzeitpause gingen.

Die Gegnerinnen kamen mit dem Vorsatz sich nicht so leicht geschlagen zu geben aus der Kabine und erzielten innerhalb kurzer Zeit zwei schnelle Tore. Die Motivation der B-ONE Mädchen war ungebrochen und sie blieben weiter konzentriert bei ihrem Spiel. So hielten sie ihren Vorsprung sicher und beendeten das Spiel ungefährdet mit 20:12.

In der Kabine konnten sie so ihren verdienten 2. BOL -Sieg feiern.

Es spielten: Anna, Anni, Carla, Feli, Greta, Jana, Jojo E., Lena, Magdalena, Noémi und Rebekka

Auf der Bank: Danny, Elle und Maya



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.