HSG B-ONE – SVN

HSG B-ONE – SVN

Es ging super los – erster Angriff und gleich 1:0. Und die Mädels
blieben dran und schon bald stand es 3:1. Über eine kleine Schwächephase
und 3:3 ging es dann mit zwei tollen Angriffen wieder zu einem 3 Tore
Vorsprung (6:3). Sie ließen sich auch nicht von 2 Zwei-Minuten Strafen
hintereinander aus der Ruhe bringen und bekamen in der Zeit nur ein
Gegentor. Das Spiel wogte dann hin und her und so stand es nach 20:32
Minuten 8:5. Leider hatten wir dann noch ein kleines Tief und prompt
schaffte der SVN 3 Minuten später den Ausgleich zum 8:8…. Der letzte
Angriff vor der Pause brachte noch das 9:8 und so ging es dann in die Pause.

Der SVN kam dann besser aus der Pause und schon stand es leider 9:10
gegen uns. Nach dem 10:10 bekamen wir nochmal 2 Minuten, aber wieder
hielten die Mädels großartig und kamen mit 11:11. aus der Zeitstrafe.
Nach einer Umstellung in der Abwehr hatten wir dann den SVN besser im
Griff und zogen auf schnell auf 14:11 weg. Obwohl sie nochmal auf 14:13
rankamen, blieben wir intensiv dran und schon stand es wieder 17:13. Und
wir behielten die Oberhand – 21:15 am Ende.

Ein tolles Spiel – diesmal sind die Mädels für eine tolle Leistung
belohnt worden und haben Ihren ersten Sieg eingefahren.

Super!!!

Es spielten: Cosima(1), Heidi(5), Jana, Judith, Klara(2), Mara, Maya(2),
Merle(4), Pauline, Rebekka(4), Sarah(3)
Mit auf der Bank: Elle und Danny (versteckt auf der Tribüne – Gregor)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.