physioline

physioline

B-ONE Shop

HSG B-ONE Shop

Herbst

Herbst

Kategorie: Uncategorized

D1: 2 Punkte vergeben – Teamgeist zuhause gelassen

D1: 2 Punkte vergeben – Teamgeist zuhause gelassen

Wo war der Teamgeist von letzter Woche?

Die Damen I der HSG B-One holen sich gegen die Damen II eine bittere Niederlage mit 26:23.

Die erste Halbzeit begann bereits schleppend, da man mit die Abwehr der Gegnerinnen nur schwer umgehen konnte. Immer wieder verlor man den Ball und passte ins Leere. Auch konnte man das schnelle Spiel – was vor allem im vergangenen Spiel zu vielen Toren führte – nicht hochhalten, weshalb man sich für die super Leistung von Torhüterin Angi im Angriff nicht belohnen konnte. Somit verabschiedete man sich mit 14:11 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeitpause erwischten die Mädels der HSG B-One den besseren Start, womit man in der 38. Minute ausgleichen und schließlich sogar mit zwei Toren in Führung gehen konnte. Ein umkämpftes Hin und Her für die nächsten 16 Minuten war die Folge, welches man sich mit einer höheren Passsicherheit und ohne vorschnelle Abschlüsse hätte sparen können. Viele 2-Minuten Strafen schwächten das Team weiterhin (zwei rote Karten (3x 2 Minuten) und weitere 2×2 Minuten). Doch dann waren es die Damen der Ismaninger, die den Sieg offenbar mehr wollten.

Leider konnte man die Fehler der ersten Halbzeit in der zweiten Hälfte nicht verbessern – zumal das Team nicht den üblichen Kampfgeist in der Schlussphase an den Tag legte.

Im nächsten Spiel muss die Mannschaft wieder als Team auf dem Feld stehen und gemeinsam jede Aktion feiern!

Dennoch vielen Dank auch an Mona, die uns aus der D3 unterstützte!

Für die HSG B-One spielten:

Angela Kunstwadl (Tor), Elisa Oberbeckmann (2), Susanne Huhn (5), Ann-Christin Kilian (0/1), Mona Denis, Anna-Lena Koch (9), Lisa Eichner, Franziska Kunstwadl (3), Lucia Luzzi, Katja Leist, Rebecca Kingsbury, Teresa-Lynn Brunner (1), Lara Ester (2)

 

Handballluft schnuppern in Ottobrunn…

Handballluft schnuppern in Ottobrunn…

…konnten am Sonntag, den 23.09. alle interessierten Kinder zwischen 4 und 14 Jahren.

In der Halle des Ottobrunner Gymnasiums gab es vielfältige Möglichkeiten, um das eigene Talent am Ball auszuprobieren.
Die Trainer der HSG B-ONE begleiteten die Kinder durch die unterschiedlichen Stationen, erklärten, motivierten und haben hoffentlich viele neue Spielerinnen und Spieler für ihre Mannschaften gewinnen können. Die Resonanz war jedenfalls sehr gut. Bei Kaffee und Kuchen wurde es auch den zuschauenden Eltern nicht langweilig.

Am Schluss konnten noch alle potenziellen Neuzugänge gemeinsam mit den erfahrenen Handballerinnen und Handballern ihr erstes Spiel auf dem Feld bestreiten.

Jetzt hoffen wir natürlich, alle Schnupper-Kinder im nächsten regulären Training wieder in der Halle begrüßen zu können. Wir freuen uns auf Euch!

Die Trainingszeiten findet ihr hier.

Vielen Dank an alle Trainer/innen und an die Jugendspielerinnen und Spieler, die dieses Schnuppertraining so tatkräftig unterstützt haben!

Der Handball Schnuppertag in Höhenkirchen war ein voller Erfolg!

Der Handball Schnuppertag in Höhenkirchen war ein voller Erfolg!

An 7 verschiedenen Stationen konnten sich Mädels und Jungs im Alter von 5 bis 10 Jahren sportlich betätigen und so den Handballsport besser kennenlernen. In Summe waren über 50 Kinder vor Ort, die sich mit voller Freude an den verschiedenen Stationen probierten.

Die Rückmeldung der Kinder am Ende des Tages war überragend. Fast alle haben nach den Trainingszeiten gefragt bzw. aktiv zugesagt, dass sie ins Training kommen würden. Wir freuen uns schon auf euch!

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an alle Trainer und Helfer! Ihr seid super!

Falls ihr auch Lust habt den Handballsport auszuprobieren, könnt ihr gerne nächsten Sonntag bei unserem zweiten Schnuppertag im Gymnasium Ottobrunn vorbeischauen oder einfach bei uns im Training vorbeikommen. Die Trainingszeiten findet ihr hier.

Handball Schnuppertage 2018

Handball Schnuppertage 2018

Auf die Nachwuchsgewinnung- und Förderung wird bei der neu gegründeten Handballspielgemeinschaft HSG B-ONE (Brunnthal, Ottobrunn, Neubiberg) ein besonderes Augenmerk gelegt. Alle interessierten Kinder bekommen nun zwei weitere Gelegenheiten, die Sportart Handball näher kennenzulernen:

Die HSG B-ONE lädt für Samstag, den 15.09.2018 (Höhenkirchen-Siegertsbrunn) und Sonntag, den 23.09.2018 (Ottobrunn), zu zwei Schnuppertagen ein und freut sich auf viele interessierte Kinder, die die dynamische Sportart näher kennenlernen möchten.

Am Samstag, den 15. September, findet in der Sporthalle des Gymnasiums Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Bahnhofsplatz 4, ein Handball-Schnuppertag für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren statt. In der Zeit zwischen 10:00 und 13:00 Uhr werden die Kinder von ausgebildeten HSG-Trainern betreut und können die Sportart ausgiebig testen.

Am Sonntag, den 23. September, findet in der Sporthalle des Gymnasiums Ottobrunn, Karl-Stieler-Straße 1, ein Handball-Schnuppertag für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren statt. In der Zeit zwischen 10:30 und 12:30 Uhr können die Kinder von 4 bis 9 Jahren und am Nachmittag zwischen 13:30 und 15:30 Uhr die Kinder von 10 bis 14 Jahren ihr Talent am Ball beweisen.

Insbesondere bei den Kleineren soll der Spaß und die Freude an der Bewegung spielerisch näher gebracht werden, aber auch für die Größeren stehen einige spannende Übungen bereit.
Es sollen natürlich alle Kinder auch selbst das Handball-Spielen ausprobieren und daher werden alle Mädchen und Jungen gebeten ihre Sportsachen mitzubringen.

Unterstützt werden die Trainer von einigen Spielern der aktuellen Jugendmannschaften, die natürlich auch alle einmal klein angefangen haben.

Eltern, Geschwister, Großeltern, Onkel, Tanten und Freunde der Kinder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen beim HSG Schnuppertag. Für das leibliche Wohl der begleitenden Angehörigen wird bestens gesorgt sein. Die Verantwortlichen der HSG hoffen auf eine große und lebhafte Beteiligung, denn auch zukünftig wird die HSG das größte Augenmerk darauf lenken, die Jugend- und Seniorenmannschaften mit Spielerinnen und Spielern zu besetzen, die aus Brunnthal, Ottobrunn, Neubiberg und der näheren Umgebung kommen.

Bei Rückfragen bitte bei Nicole Leininger unter 0172/4386454 (Höhenkirchen-Siegertsbrunn), Christiane Eigmann unter 0176/30123228 (Ottobrunn) oder info@hsg-b-one.de melden.