Virtuelles Spielfeld

Mannschaften und Ligeneinteilung

B-ONE SHOP

logo
161fba47ee7fa6_NOIJMEHPFLKGQ
entwurf-team_640
2002186hsg_640
sqrshopteaser_232607aa350a501205
sqrshopteaser_232607aa350a501206
dfvdsdsvsdvds
------------------------------
bg110_hsg_640
-------
200491_x_640


Allgeusport
wD2 – erstes Auswärtsspiel gegen Salzburg

wD2 – erstes Auswärtsspiel gegen Salzburg

Spielbericht 29.9.2019

Eine sehr aufgeregte und voll motivierte wD2 Mannschaft trat am Sonntag, den 29.9., gegen eine zwar zahlenmäßig unterlegene aber körperlich deutlich überlegene Salzburger Mädchenmannschaft an. Unsere Mädels standen vor ihrem ersten Ligaspiel überhaupt und dann gleich Mal auswärts und mit ordentlicher Anreise. Zum Glück konnte uns der Verein mit dem TSV Brunnthal Bus unterstützen.

Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Unsere Mädchen spielten engagiert, erzielten das erste Tor im Spiel und konnten die knappe Führung mit einem Tor lange halten. Erst im letzten Drittel der 1. Halbzeit hatte die gegnerische Mannschaft mehr Glück durch eine starke Stürmerin und ging mit einem Tor in Führung. So endete die erste Halbzeit 6:5 für den SHC Salzburg.

Unsere Mädels ließen sich nicht entmutigen, zeichneten sich durch geschicktes Stellungsspiel vor dem gegnerischen Tor aus und wehrten viele Angriff durch gute Zusammenarbeit ab. Auch unsere Torhüterinnen konnte durch ihren guten Einsatz einige Torchancen vereiteln.

 

Die ganze Mannschaft war konzentriert bis in die Schlussphase, sie glänzten durch ihre quirligen Angriffe und überlegtem Stellungsspiel vor dem gegnerischen Tor. Allein es fehlte die Chancenverwertung.

Leider war die Salzburger Mannschaft dann einige Male durch ihre körperliche Überlegenheit nicht zu halten und gewann schließlich 10:8.

Die Steigerung unsere Mädels ist deutlich zu erkennen, sie haben ein spannendes Spiel hoch konzentriert bestritten und sich den Spezi-Kasten im Anschluss wohl verdient.

Es spielten: Victoria Wagner, Sina Friehe, Magdalena Meierhofer, Rebekka Boschert, Saskia Voigt, Charlotte Oldenburg, Cosima Hartrampf, Maxima Münster, Caroline Constabel, Sophia Hemmert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.