Mannschaften und Ligeneinteilung

Schlagwort: Höhenkirchen

H2: Heimsieg gegen Bruckmühl

H2: Heimsieg gegen Bruckmühl

Endlich war es so weit und die Herren der HSG B-ONE konnte mit den neuen Trikots auflaufen – und das im ersten Heimspiel des Jahres 2024.

Den Männern stand der SV Bruckmühl II gegenüber, die mit nahezu voller Bank aufliefen. Zunächst hatten die Gastgeber Probleme damit, die Abwehr kompakt zu halten und boten immer wieder freie Würfe an, welche Bruckmühl konsequent zu nutzen wusste. Im Angriff fand man zwar Mittel und Wege, um zum Torabschluss zu kommen. Absetzen konnte sich die HSG jedoch zunächst nicht. Es ging hin und her und so stand es in der 18. Minute 8:8. In der Folge konnten unsere Herren jedoch in der Abwehr zu Ballgewinnen kommen, die dann im Positionsangriff verwertet wurden. So stand es zur Halbzeit 15:13.

In der Halbzeitpause auf das fehlende Tempo angesprochen und zu schnellerem Umschalten verdonnert, konnte sich die Heimmannschaft innerhalb von nicht einmal drei Minuten auf 19:14 absetzen und Bruckmühl direkt einen Dämpfer verpassen. Die Gäste kamen zwar kurzzeitig wieder auf 3 Tore heran, die HSG konnte allerdings einen 5:0-Lauf starten, obwohl sogar zwei Minuten in Unterzahl agiert werden musste. Bis zum Ende ließen die Hausherren die Gäste nicht mehr herankommen und so wurde das Spiel mit einem Tor durch den besten Torschützen des Tages (Jenny) beim Stand von 29:20 beendet.

Besonders erwähnenswert ist, dass wieder einmal alle Feldspieler mindestens ein Tor geworfen haben.

Es spielten:
Luis Ulamec, Avinash Raveendran (beide Tor), Markus Haldmaier (2), Philipp Münch (2), Paul Austen (3), Jonas Eiba (2), Jens Benjamin „Jenny“ Stammer (8/3), Maximilian Stephan (1/1), Philipp Heussen (5), Jan Fieser (1), Maximilian Held (1), Christoph Helm (1), Carsten Sohr (1), David Baumann (2).